pexels-ketut-subiyanto-4473864

Schlaf-Check – Wie gut schläfst du eigentlich? Teste dich mit dem PSQI und ASSQ Fragebögen!

Autor
Autor

Richard Staudner

Guter Schlaf kann so viel verändern! Er festigt gelerntes, steigert unsere Präzision im Sport und verbessert nachweislich unsere Konzentrationsfähigkeit. 

Nebei ist guter Schlaf eine sehr mächtige und dabei kostenlose Intervention für ein langes und gesundes Leben. 

Aber woher wissen wir, wie gut wir wirklich schlafen? Wieviel ist genug und wieviel zu wenig? Wie messen wir die Qualität unserer Nachtruhe und was sind wissenschaftlich gültige Testmethoden?

Viele Wege führen nach Rom!

Hier ein paar Methoden kurz erklärt, um den Unterschied in der Genauigkeit zu verstehen. Dieser Beitrag hat aber das Ziel, dass du dich vorerst mit einem zu dir passenden Fragebogen beschäftigst. 

Im Labor: 

Es gibt sehr viele Methoden, um unseren Schlaf qualitativ und quantitativ zu messen. 

Der Goldstandard ist sicherlich das Schlaflabor, in dem neben Herz-Kreislauf-Parametern auch deine Gehirnströme gemessen werden. 

Das Home-Lab:

Ein Level darunter, haben wir all die, für Zuhause tauglichen, Gadgets in Form von einfachen Messgeräten, die mit dem Smartphone kommunizieren. Diese trägt man meist am Handgelenk als Uhr oder als displayloses Band, am Oberarm oder als Ring am Finger. Weiters gibt es auch Unterlagsmatten die direkt unter das Leintuch gelegt werden. Die gängigste Messmethode ist die Art und Weise, wie du dich bewegst in der Nacht. Dadurch erkennt die Software die verschiedenen Schlafstadien. Dazu in einem weiteren Blog-Beitrag mehr. 

Die beste und genaueste Variante ist hier aus meiner Sicht der Oura Ring. Er arbeitet einfach und nahezu unbemerkt an deinem Finger. Er sitzt dort wie ein normaler Ring und verfügt auch über kein störendes Display wie eine Uhr. 

Uhren haben nachts auch nichts am Handgelenk verloren, genauso wenig wie Smartphones im Schlafzimmer. 

Der Ring synchronisiert erst am Morgen mit deinem Smartphone. Perfekt für eine ruhige Nacht! Aber auch darüber werde ich noch tiefgründiger berichten. 

Fragebögen – Einfach, kostenlos und wirkungsvoll!

Sehr einfache und dabei kostenlose Varianten sind Fragebögen. 

Speziell für die qualitative Beurteilung wurden zwei Fragebögen von Spezialisten in der Schlafforschung entwickelt. 

Ich möchte dir zwei Fragebögen mit hoher international Anerkennung vorstellen.

Für Privatpersonen: PSQI – Pittsburgh Sleep Quality Index 

Der PSQI wird weltweit von vielen Berater und Organisation in der Schlafberatung eingesetzt. Er ist von Betroffenen und Interessierten sehr einfach selbst auszufüllen und auszuwerten.

Hier kannst du dir den PSQI Test und auch das Beiblatt zur Auswertung herunterladen. Der Test und die Auswertung ist einfach und selbsterklärend.   

Für professionelle Athleten: ASSQ – Athlete Sleep Screening Questionnaire

Der ASSQ ist ähnlich wie der PSQI, nur zielt er auf professionelle AthletInnen ab. 

Wenn du im Leistungssport tätig bist, solltest du auf jeden Fall diese Variante nutzen. 

Ich habe nur die englische Variante hochgeladen. Der Test ist aber sehr einfach zu verstehen und selbsterklärend. 

Ok und was jetzt? 

Du stellst dir sicher die Frage, was mache ich jetzt mit diesen Ergebnissen? 

Nun, wenn ein Bedarf zur Optimierung deiner Schlafqualität ersichtlich ist, dann empfehle ich dir meinen Blog und Podcast weiterhin zu verfolgen. 

Schlaf ist aus meiner Sicht, die wichtigste Erholungsmaßnahme die wir nutzen können. Deshalb lege ich einen großen Schwerpunkt auf dieses Thema. Ich möchte dir helfen, aus deiner Nachtruhe das Optimum herauszuholen. Egal, ob du im Profisport tätig bist, ein Unternehmen leitest oder AstronautIn bist. 

Wir alle sollten gut und erholt schlafen, nur dann ist optimale Performance möglich.

Teste dich heute und überprüfe regelmäßig deinen Fortschritt in den nächsten Monaten.  

Bleib dran und optimiere dich selbst 🙂 

Dein Performance Optimizer & Biohacker
Richard Staudner

PS: Diesen Beitrag findest du unter demselben Titel auf allen Podcast-Plattformen und auf Youtube. 

Wenn du Schwierigkeiten hast dich zu fokussieren und in Einklang zu kommen, empfehle ich dir das Supplement “100% Management” von Btonic Performance. 

Ich habe dieses Produkt genau für diesen Einsatz entwickelt.   

Mit dem Code “richard20” erhältst du 20 % auf deinen Einkauf!
Link: www.btonic-performance.at/products/100-management

Teilen:

Aktie auf facebook
Facebook
Aktie auf twitter
Twitter
Aktie auf pinterest
Pinterest
Aktie auf linkedin
LinkedIn
Richard Staudner

Weitere Beiträge

richard staudner button für oben
de_DE