Waldbaden Tourtipp #5 Zagreb und das grüne Hufeisen

Niemand würde bei dem Thema Waldbaden an die kroatische Stadt Zagreb denken. Aber es hat schon einen Grund warum man auch vom „grünen Hufeisen“ spricht. 

Ich hab fast den gesamten Sommer 2020 in Zagreb verbracht. Es war ein angenehm warmer Sommer. Aber trotzdem war es noch angenehmer ab und zu in die vielen Grünzonen von Zagreb einzutauchen. 

Ich erzähle euch mal ein wenig von meinen drei Favoriten. Alle drei dieser Grünoasen, für sich selbst ein herrliches Unikat, mit vielen Besonderheiten. 

Die Stadt war generell Menschenleer, viele waren zu Hause, um Schutz vor der Sonne zu suchen. Aber die meisten hat es an die Küste gezogen. Dort verbrachten sie den Sommer in ihren Ferienhäusern oder um im Tourismus zu arbeiten. Dieser fiel dieses Jahr aber verständlicherweise schwach aus. 

Aber nun zurück zum eigentlichen Thema, meine drei Waldbade-Tipps mitten in der kroatischen Hauptstadt:

  1. Maksimir Park

Ein wahres Juwel von einem Park. Wobei Park untertrieben ist. Maksimir ist mit 316 Hektar mehr ein Wald als ein Park. 

Die Parkanlage ist schon etwa 250 Jahre alt und beherbergt mehrere Seen und Denkmäler. 

Unzählige Wiesen laden zum liegen, Picknicken und Bewegen ein. 

Für mich aber am wichtigsten: der Park verfügt über eine große Fläche an Wald, in der man sich auch ein wenig zurückziehen kann. Meditieren oder einfach im Wald baden, ist hier kein Problem. Innerhalb einer großen Stadt ist diese selten zu finden. 

Auch der zoologische Garten befindet sich im Maksimir Park. Auf jeden Fall einen Besuch wert!

  1. Ribnjak Park 

Mein persönlicher Favorit in Zagreb. Dass, obwohl es sich um einen eher klassisch angelegten Park handelt, wie man ihn in einer Großstadt vermuten würde. 

Dass er mir so gut gefiel und ich dort sicher fünf Abende verbracht habe, lag aber hauptsächlich daran, dass man im Sommer Gastronomie-Stände und eine kleine Open Air Bühne vorfindet. 

Ein Abend mit Freunden sorgt so für gute Stimmung und lässt die Arbeit kurz vergessen. 

Waldbaden kann man es zwar dann nicht mehr nennen, aber mit entspannten Klängen in den Kopfhörern und dem Blick ins Grüne, definitiv gut für die Seele. 

Wichtig zu erwähnen ist, der Park ist nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt. 

  1. Botanischer Garten Zagreb 

Abschließen möchte ich Dir noch den Botanischen Garten vorstellen, welcher auch nicht weit vom Zentrum entfernt liegt. 

Der Garten ist mehr etwas für Freunde von angelegten Gärten und recht überschaubar. 

Ein paar wenige Bänke zwischen Bäumen versteckt, laden auch hier zum Verweilen oder Meditieren ein. 

Aber Waldbade-Freude sind wohl im Maksimir Park am besten aufgehoben.

Ich hoffe ich konnte Dir mit meinen Tipps eine Idee für Deine nächste Reise geben. Auch wenn diese nicht nach Zagreb geht. 

Ich selbst versuche auf jeder Reise, auch wenn sie in eine Stadt geht, einen Wald oder Park zu finden, in dem ich ein wenig Ruhe finde und entspannen kann. 

Alles Liebe

Richard 

Teilen:

Aktie auf facebook
Facebook
Aktie auf twitter
Twitter
Aktie auf pinterest
Pinterest
Aktie auf linkedin
LinkedIn
Richard Staudner

Weitere Beiträge

richard staudner button für oben
de_DE
en_US de_DE